Samstag, 14. Oktober 2017

Wochenrückblick 3.32

Hallo Ihr Lieben

leider war es mal wieder keine Woche, wo ich so viel machen konnte...
Herbstferien, und dann wird mal mehr mit der Familie gemacht.
Montag haben wir gemeinsam im Haus meiner Oma ausgeräumt....

Und dann ist da auch die Arbeit...

Also, wie immer viel zu tun.

 einmal voll bitte...

 Mit dem liebsten Mann geschlemmt...

 Und geschlürft.... 

 und gesündigt...
war so entspanennd mal selbst bedient zu werden

 aber in der neuen Foodistbox sind ein paar neue Ideen.

Der Herbst hat viele Farben....

Bis die Tage.... 
Alles Gute für Euch :-)
Bianca

Donnerstag, 12. Oktober 2017

12 von 12 im Oktober

Und wieder ist der 12. Und ich habe heute auch wieder ein paar Blider für Euch

 1. Frühstück

 2. Eingedeckt für die Abendveranstaltung

 3. Neue Foodistbox zum genießen

 4. Snack für den Sohnemann

 5. Neue Schuhe für die Tochter

 6. Neue Ideen für ...

 7. Damit das Tapen besser klappt

 8. Abendhimmel

9. Noch schnell abgeholt...

 10. Genießen mit dem Liebsten

 11. Spareribs und und.....

12. Leckere weiße Schokolade Creme Brûlée
so und jetzt zu Caro



Samstag, 7. Oktober 2017

Wochenrückblick 3.31

Die erste Geburtstagswoche ist rum.
Zwei haben jetzt gefeiert. Zwei kommen noch 😊

Deshalb kam ich gar nicht zu einem Blogbeitrag....
Aber heute wenigstens der Rückblick

 Geburtstag am Flughafen gefeiert.
Naja. In einem Restaurant dort.... der Tag der Deutschen Einheit war dann doch etwas zu trubelig in Mainz... deshalb haben wir alle eingepackt und sind dgewesen...

 Wenn sich zwei vermissen...

 Zum ersten Mal bei einer besonderen Benefizveranstaltung gewesen.

Musical für den guten Zweck und an einem besonderen Ort...
 
Ungezwungen am Abend ins Autohaus....

Ich wünsche ein tolles Wochenende
BIANCA

Samstag, 30. September 2017

Wochenrückblick 3.30

Das Jahr rennt ja nur so dahin....
In drei Monaten ist es ja schon wieder rum...
Und das heißt für uns, jetzt ist Geburtstagszeit.
4 von 5 haben im Oktober ihren Jubeltag und der November ist für die Omas und die Opas....

So und jetzt ein kleiner Blick zurück in die letzte Woche

 Frühstücken mit der Freundin.
Auch mal verwöhnt werden ist so schön

 Danach noch ein bißchen unterwegs gewesen...

 Kleine Köstlichkeiten vorbereitet Mini Cupcakes und Fruchtartelettes

 Quiche


 Oktoberfest in Wiesbaden.
Bieranstich....

Mit der Tochter und dem Ehemann unterwegs....


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Bianca

Freitag, 29. September 2017

Fingerfood - Mini Burger und Mini Quiche

Gestern habe ich mal wieder ein bißchen Fingerfood zubereitet... Und bei Instagram gepostet... und ich bin promt nach dem Rezept gefragt worden..


Also hier das Rezept MINI BURGER

(bei mir waren es 40 Miniburger)


Ihr braucht am Besten ein Mini-Muffinblech für 24 Stück

1 Dose Aufbackbrötchen (8 Stück ergeben 16 Mini-Brötchen)
Etwas Sesam zum Bestreuen
ca. 320 g Hackfleisch (je nach Größe der Patties)
Salz, Pfeffer, 1 Ei, etwas Worchestersoße
4 Scheiben Scheiblettenkäse Cheddar
Tomaten und Saure Gürkchen
Würzsoße wie Ketchup und Majo oder auch Burgersoße

Backblech fetten.
Die Brötchen teilen und etwas formen und in eine Vertiefung geben. Mit sesam bestreuen. ich habe etwas Milch zum 'Kleben' genommen.

bei ca. 180 ° C Umluft ca. 10 - 15 min backen.

In der Zwischenzeit die Hackmasse nach eigenem Geschmack vorbereiten. Kleine Kugeln formen und dann platt drücken.
Eine Pfanne erhiitzen und die Patties ohne Öl braten. Etwas platt drücken damit sie nicht #aufgehen.
ca. 5 min, das geht ganz schnell.
Käse teilen und auf die Patties geben.

Brötchen halbieren, mit Soße und Gurke und Tomate belegen. Pattie drauf und mit ein Stäbchen fixieren....


FERTIG!



MINI QUICHE
ergibt 24 Miniquiche / 12 Quiche in Muffingröße

1 Packung frischer herzhafter Mürbeteig von Tante Fanny
1 Päckchen Ziegenfrischkäse
1 kl Becher Schmand/Saure Sahne
1 Ei
frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Oregano je ein Zweig
Salz und Pfeffer
ca. 80 g geriebener Käse (wie Gouda, Mozzarella, Emmenthaler)

Inhalt wie 1 Paprika klein gewürfelt (Tomate, Spargel....je nach Jahreszeit)

Die Mini-Muffinform fetten. Den Teig in 24 (12) Teile teilen in die Form legen. Die Spitzen fürfen gerne rausschauen.
Die Paprika würfeln. und in die Teiglinge geben. Kräuter hacken. Aus dem Schmand, Ziegenfrischkäse Ei und Gewürzen eine Masse cremeige Masse herstellen. In die Förmchen geben. noch mit Käse bestreuen und dann ab in den Ofen.

Bei ca. 180 ° C Umluft 20 Minuten backen bis sie goldgelb und leicht gebräunt sind.
etwas abkühlen lassen un daus den Förmchen holen....


GUTEN APPETIT!

Samstag, 23. September 2017

Wochenrückblick 3.29

Diese Woche war sehr inspirierend....

Ganz viel Neues habe ich gesehen.
Und viele nette Leute kennengelernt.

Chefsache - in Düsseldorf


Degustation und ein Gericht von Nils Henkel

 Captains Dinner in der Brasserie - Stadthaus
Und wir haben uns sehr gut unterhalten....

ein leckeres Gericht aus unserem Menü

 Leider etwas regnerisch der nächste Tag

aber dafür ein leckeres Mittagessen...
im Herzen des japanischen Viertels


Alles Liebe !
Bianca

Freitag, 22. September 2017

Chefsache - Avantgarde Cusine Festival in Düsseldorf

UUUIIIHHH,

heute kann und darf ich Euch von einem ganz tollen Event berichten.
Ich war diese Woche in Düsseldorf.

Im Areal Böhler fand das 9. Aventgarde Cusine Festitval - Chefsache und zum ersten Mal in Düsseldorf statt.


Bosfood und Port culinaire sowie ganz viele weitere tolle Sponsoren und Firmen haben ein echt cooles Event im Bereich Spitzengastronomie gestaltet.

Hauptbühne

School of Wine - Thema Espresso
Lavazza mit Markenbotschafter Harald Wohlfahrt

Back to school....

Kaffee und Wein haben viel gemeinsam


Die Anreise lief echt gut und auf dem Gelände gab es genügend Parkplätze... 
Und der erste Kaffee war dank Lavazza auch sehr anregend.

Hier konnten wir nicht nur unsere beliefernden Firmen und Produkte kennenlernen, sondern konnten uns auch bei Themenblocks eine neu Ideen und ihre Köpfe der Gastronomie machen.


Auch Alkoholfrei kann lecker sein....

Entenleberwürstchen im Hot Dog Style

Das 'Mittagessen' wurde von der Jugendnationalmaft der Köche in Köchinnen gestaltet....
rund ums Thema Hot Dog

Eine eigene 'School of Wine' wurde aufgebaut und in der Masterclass sowie bei der großen Bühne konnten wir hautnah die Sterne der Kochkunst erleben....

 Sterne aus Österreich
Thomas Dorfer mit seine jungesTeam stellte 6 Live gekochte Gerichte vor .
Auch sein Imagefilm war echt mal was anderes...
Die selben klassischen Produkte und schon können ganz unterschiedliche Gerichte entstehen...

 Spannend in der School - Beyond sweetness  (ein Netzwerk sich vor) :
Alkohlfreie Getränke zum / im Spitzenmenü... Kombucha oder ein Prisecco
die neuen Alternativen zum Wein... und es muss nicht immer Saft, Cola und Wasser sein


 Jörg Geiger, Nils Henkel, Sven Nöthel und Tobias Weyers gaben uns Einblick in Ihre alternativen Getränke und dann gab es auch noch ein echtes Geschmackserlebniss...

Lamm mal anderes

Makrele mit Aubergine
Und dann noch das...


Die Spitze der Moskauer Küche

echt abgefahren was der macht.... und das Embargo wird mit der eigenen Farm und Besinnung auf die wirklichen heimischen Produkte umgangen und in die Spitzengastronomie gebracht....
etwas Plüsch und schon fühlt man(n)/frau sich auf einem Moskauer Kaufhaus wohl... 

Leider war dann schon der Tag auf der Messe zu Ende , aber für ging es dann noch zu einem besonderen Abschluss... aber das dann demnächst :-)


Bianca