Dienstag, 21. April 2015

Blumenkohl im Hackfleisch-Speck-Mantel

Verstecktes Gemüse, das ist doch was. Oder? Im aktuellen Finessenheft von Thermomix ist ein richtig gutes Rezept drin, das wir Samstagsnachmittags für die Großfamilie gemacht haben.... ( bei uns fällt ja meistens das Mittagsessen aus, und dann gibt es ein frühes Abdendessen...)

 Und es war echt lecker.....


 
Ihr braucht dazu:
500 g Wasser
1 Blumenkohl von ca. 1 kg
 
Für das Hackfleisch:
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
500 g Hackfleisch
200 g Schmand
1 Ei
30 g Paniermehl
12 Scheiben Speck (Bacon)
 
ca. 1 kg Kartoffeln - Drillinge
Salz, Pfeffer, Öl, Rosmarin & Paprika nach Geschmack
 
Für die Soße:
200 g Wasser + 200 g Brühe vom Blumenkohl
200 g Frischkäse
15 g Speisestärke
15 g Senf, mild
1 Würfel Gemüsebrühe (1 Guter Esslöffel )
1/4 Teel. Salz
1/4 Teel. Pfeffer
2 Prisen Muskat gerieben


Wasser in den TM-Mixtopf geben. Den Strunk kreuzförmig einschneiden. Blumenkohl in den Varoma und dann 30 min ST1 Varoma garen. (In einen großen Topf Wasser geben und den Blumenkohl garen. Er sollte noch bissfest sein.)

In der Zwischenzeit: Die Kartoffeln waschen, halbieren mit Öl, Pfeffer, Salz, Rosmarin und Paprika würzen. Backofen schon mal auf 200 ° C vorheizen.

Vorgegarten Blumenkohl mittig auf ein gefettetes Backblech setzen. Hackfleisch zubereiten. Zwiebel und Knoblauch bei ST5 5 Sec zerkleinern. Mit etwas Öl 2 Min Varoma St 1 dünsten. Hackfleisch und den Rest dazu, bei Linkslauf 10 Sec St 4 mischen. (Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Zum Hackfleisch geben und gut vermengen.)

Mit dem Hackfleisch den Blumenkohl bedecken. Und dann die Kuppel mit Speck abdecken.
Dann noch die Kartoffeln drumherum und ab in den Ofen. 200° C für ca. 40 min.

Die Soße zubereiten: Brühe und Wasser und den Rest in den Mixtof geben. 5 sec ST 5 mischen. Dann 6 min 100 ° St 2 kochen. (Das könnt ihr genauso auch in einem normalen Topf auf dem Herd machen, dabei immer wieder mit dem Schneebesen umrühren......)

 
 
Wir haben etwas mehr Hackfleisch genommen, weil wir 8 Personen waren . Und der Blumenkohl hat mit der leichten Senf-Frischkäsesoße echt gut harmoniert. Das war bestimmt das letzte mal, das wir dieses Rezept gemacht haben.... Für ne Party lässt sich das richtig gut vorbereiten.... So als Tipp von mir.
Lasst es schmecken, einfach mal ausprobieren....
 
Bianca

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen